• Aktuelles

    Kongress „Reine Kopfsache“ am 21. November 2018

    3. Kongress des Bundesverbandes Kinderneurologie-Hilfe e.V.

    „Reine Kopfsache – Das ABC der Kinder-und Jugendrehabilitation bei SHT“

    Am 21. November 2018 fand bereits zum 3. Mal der Kongress „Reine Kopfsache“ im BG Klinikum Unfallkrankenhaus Berlin statt. 

    Unter dem Titel „Das Abc der Kinder- und Jugendrehabilitation bei Schädelhirntrauma” sprachen namhafte Referenten über Langzeitfolgen von Schädel-Hirn-Traumata bei Kindern und Jugendlichen und die Notwendigkeit einer passgenauen lückenlosen Versorgung in der Rehabilitation, für die sich der Bundesverband neben seinem Engagement in der Nachsorge von Schädel-Hirn-Verletzten Kindern seit Jahren stark macht.

    Die Vermeidung schwerer Kopfverletzungen ist ein weiteres primäres Ziel des Bundesverbandes Kinderneurologie-Hilfe e.V., das auf dem gut besuchten Kongress als Thema besonders gut gesetzt war – vor allem durch das jüngst mit dem „Roten Ritter” ausgezeichneten Präventionsprojekt „Mit Helm – aber sicher! 

    Auf dem den Kongress begleitenden „Markt der Möglichkeiten” wurde an Infoständen wieder rund um die Themen Prävention und Nachsorge bei Kopfverletzungen informiert.